Hunde Ausbildung mit Herz und Verstand

hundsgenau verstehen, lernen und vertrauen

Dog Dancing - Trick Dog

Der Tanz mit dem Hund... hier werden "Tricks" oder auch Drehungen und Wendungen trainiert, die später mit Musik unterlegt werden und dieses gemeinsam wie ein "Tanz mit dem Hund" aussieht. Dog Dancing kommt aus der normalen Fußarbeit, wobei man die hervorragende Teamarbeit (ein perfektes Fußlaufen mit einem freudigen Hund) und ein schönes Miteinander erkennen soll.

Diese Drehungen und Wendungen dienten "früher" als Aufwärmübungen für das eigentliche Training um die Rückenmuskulatur zu dehnen und sich die Aufmerksamkeit des Hundes zu holen.... heute nutzen wir dieses auch sehr gerne im Frisbee, als Showeffekt oder einfach nur als Warm-up Übungen.

Für das Anfangstraining werden verschiedene Targets auftrainiert, ebenso der Umgang mit dem Clicker, das feine Timing, Trainingshilfen u.v.m.

Egal ab welchem Alter kann dieses Training beginnen, da jeder Hund in jedem Alter es liebt ein wenig Spaß zu haben, zumal das Tricksen an jedem Ort trainiert werden kann und das bei jedem Wetter!

Geduld, Geduld und nochmals Geduld, jeder auch noch so kleine Trick braucht Zeit und jeder Hund lernt anders. Drum nicht gleich aufgeben und bloß nicht ungerecht werden. Was immer sehr hilft ist ein bisschen Rythmus im Blut und ein gutes Gespür was Musik angeht. Wir mit unseren hundsgenau Dog Dancern, haben schon so manches Stück trainiert und graue Haare bekommen, doch am Ende hat es sich immer gelohnt.