Hunde Ausbildung mit Herz und Verstand

hundsgenau verstehen, lernen und vertrauen

TEAMpower - CANICROSS

Eine der aktivsten sportlichen Elemente die man im Hundesport betreiben kann.

Je nach dem für welche Möglichkeit man sich hier entscheidet, sollte diese zu dem jeweiligen Gespann oder Einzelhund passen und der Spaß an der Zugarbeit sollte ersichtlich sein.

Mit unseren aktiven Gruppen, die sich zu Trainingsgemeinschaften im laufen oder biken zusammen geschlossen haben, bieten wir mehrmals im Jahr die Möglichkeit für gemeinsame Sportliche Unternehmungen. (siehe Trainingswochenende)

Für Neueinsteiger oder auch einfach nur mal Neugierige die sich für diesen Sport begeistern, bieten wir in unseren Einsteiger-Kursen die Möglichkeit sich eingehend über mögliche Zugsportarten -off snow- zu Informieren. Hierzu zählt die theoretische Grundlage, über no go`s -wie ziehen am Halsband oder auch Führgeschirr, ungebremste Gefährte- das passende Equipment wird vorgestellt und vorhandene Geräte und Geschirre können getesten werden. Weiterhin steht an solch einem Tag die richtige Motivation und das Aufbau-Training an erster Stelle.

Im Idealfall sollte der Hund ab einem Alter von 12 oder auch 18 Monaten, je nach Rasse mit dem Trainingsaufbau beginnen, das Körpergewicht sollte für fahrbare Geräte 18kg nicht unterschreiten und eine Körperhöhe ab 40cm wäre Ideal -für Einzelhunde an fahrbaren Geräten-.

Sollte man diesen "Hund" nicht besitzen, sind zwar die fahrbaren Geräte wie Scooter, Trike u.a. nicht Ideal, aber bietet Caniscross -laufen am Hüftgurt mit dem Hund- für einen sportlichen Hundehalter eine tolle Möglichkeit Zugarbeit zuleisten. An dieser Stelle möchte ich allen den Zahn ziehen, das man sich einfach nur auf sein Gefährt stellt und los fährt -nach langem Training schon- am Anfang heißt es motivieren, laufen und immer nur kurze Strecken fahren bzw laufen!

Ein super Sport für sehr aktive Hund/Mensch-Teams, die Herausforderungen mögen, gerne schnell laufen und es lieben in der Natur unterwegs zu sein.